Mittwoch, 16. Dezember 2015

REZI - Todesurteil

Heute stelle ich euch ein absolutes 5 Sterne Buch vor : Todesurteil von Andreas Gruber



Todesurteil 


Eckdaten :

Preis : 9,99 Euro

Seiten : 576

Erscheinungstermin : 16. Februar 2015


Reihe :

1. Teil Todesfrist
2. Teil Todesurteil

Inhalt :


In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört am nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes "Inferno" tätowiert – und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder an der Akademie des BKA für hochbegabten Nachwuchs mit seinen Studenten ungelöste Mordfälle durch. Seine beste Schülerin Sabine Nemez entdeckt einen Zusammenhang zwischen mehreren Fällen – aber das Werk des raffinierten Killers ist noch lange nicht beendet. Seine Spur führt nach Wien – wo Clara die einzige ist, die den Mörder je zu Gesicht bekommen hat … 


Meine Meinung :
  
Es ist der zweite Fall für das Duo Maarten S. Schneijder und Sabine Nemez.
Mir waren die Hauptcharaktere sehr sympatisch. Der Autor hat die Charaktere sehr gut ausgearbeitet und sich sehr viel Mühe gegeben.
Das Buch war durchweg spannend und super geschrieben. Der Schreibstil ist leicht und gut zu lesen.
 
Die Geschichte wechselt zwischen Nemez & Sneijder in Wiesbaden, die alten, ungelösten Fällen nachgehen, und Staatsanwältin Melanie Dietz in Wien, die den Fall des Mädchens bekommt, das ihren Entführer entkommen ist. 


Ich fand das Buch wirklich klasse und freue mich schon auf weitere Fälle der beiden Ermittler !!
Von mir gibt es 5 Sterne

Ich danke dem Bloggerportal :-)


REZI - Wild Cards

Heute stelle ich euch das Buch WILD CARDS. DAS SPIEL DER SPIELE vor.

Wild Cards. Das Spiel der Spiele 

Eckdaten :

Preis : 15,00 Euro

Seiten : 544

Erscheinungstermin : 25. August 2014

Reihe: Wildcards #1


Inhalt :

Seit sich in den Vierzigerjahren das Wild-Card-Virus ausgebreitet hat und Menschen mutieren lässt, gibt es neben den normalen Menschen auch Joker und Asse. Joker weisen lediglich körperliche Veränderungen auf, während Asse besondere Superkräfte besitzen. Da ist zum Beispiel Jonathan Hive, der sich in einen Wespenschwarm verwandeln kann, oder Lohengrin, der eine undurchdringliche Rüstung heraufbeschwört. Doch wer ist Amerikas größter Held? Diese Frage soll American Hero, die neueste Casting Show im Fernsehen, endlich klären. Für die Kandidaten geht es um Ruhm und um so viel Geld, dass sie beinahe zu spät erkennen, was wahre Helden ausmacht.


Meine Meinung :

 Amerika sucht seinen nächsten Superhelden. Angefangen hat es in den 40ern mit dem Wild Cards Virus der 90 % der Menschheit auslöschte, 9 % der Menschen wurden zu Joker, die furchtbar entstellt wurden und die restlichen 1% sind die Asse, die Superhelden, die Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Diese Asse wollen  Superheld von Amerika werden. Castings folgen und zum Schluss bleiben 28 über die in 4 Gruppen eingeteilt werden und dementsprechend zusammen in Häusern wohnen und sich von Kameras begleiten lassen.

Ich brauchte ziemlich lange um in das Buch rein zu kommen, denn der Anfang machte für mich keinen Sinn und ich war verwirrt..dieses Problem klärte sich aber mit der Zeit ;)
Als ich dann in der Geschichte drin war, lies es sich auch gut lesen 
Mir hat besonders die Story gefallen, da es etwas völlig neues ist.. 
Im Deutschen beginnt die Reihe erst mit Band 18.
Man versteht zwar schon alles, da die Referenzen nochmal erklärt werden,
aber einige eben jener machten mich neugierig auf den Beginn des
Wild Card-Zeitalters und die Hintergrundgeschichte einiger Charaktere.

Die Schreibstile aller mitwirkenden Autoren gefielen mir eigentlich
recht gut, es war keiner dabei, welcher mich umhaute aber auch kein sehr schlechter..

Alles in allem fand ich das Buch okay aber einfach nicht so ganz mein Fall...
Von mir gibt es 3 Sterne..

Ich danke dem Bloggerportal :-)

Samstag, 21. November 2015

Glück und Glas

Heute stelle ich euch ein ganz besonderes Buch vor :)

Glück und Glas von Lilli Beck

Glück und Glas 


Eckdaten :

Seiten : 512

Preis : 19,99 Euro

Erscheinungstermin : 24. August 2015 


Inhalt :

Am 7. Mai 1945 werden Marion und Hannelore in der Frauenklinik in der Münchner Maistraße geboren. Obwohl sie aus ganz unterschiedlichen Verhältnissen stammen, wachsen sie wie Schwestern auf und sind unzertrennlich. Doch als Marion sich an ihrem zweiundzwanzigsten Geburtstag verliebt, zerbricht ihre Freundschaft. Während der Kalte Krieg immer mehr eskaliert, die Studenten auf die Straße gehen und die ersten Kommunen entstehen, trennen sich ihre Wege endgültig. Die widerspenstige Marion wird Fotomodel, hat großen Erfolg im Beruf, aber kein Glück in der Liebe. Hannelore studiert Jura, um Anwältin zu werden, doch das Leben hat andere Pläne mit ihr. Jahrzehnte später, am 7. Mai 2015, wollen sie ihren siebzigsten Geburtstag zusammen feiern – doch kann die Zeit alle Wunden heilen?


Meine Meinung :

Das Cover ist wunderschön und hat mich von Anfang an angesprochen !! Es ist einfach super schön und passt auch gut zur Geschichte.
Wenn man  zwei Protagonistinnen von Geburt an bis ins hohe Lebensalter begleitet, durchläuft man mit ihnen gute wie schlechte Tage, und betrachtet sie bei der Ausbildung verschiedenster Charaktereigenschaften so ist es als würde man sie persönlich kennen. 
Wir erleben das Ende des zweiten Weltkrieges und dessen dramatische Auswirkungen auf die Bevölkerung in München mit.
Der Schreibstil der Autorin hat mich ab der ersten Seite gepackt und voll mitgerissen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Eine wunderbare Geschichte, die ich jedem nur empfehlen kann !
Von mir gibt es volle 5 Sterne 

Ich danke dem Bloggerportal :-)

DER EISMANN

Heute gibt es mal wieder eine Rezension :-) Viel Spaß

Der Eismann 


Eckdaten :

Preis :  19,99 Euro

Seiten : 384

Erscheinungstermin : 19. Oktober 2015


Inhalt :

Hauptkommissar Bruno Kahn ist genervt: Der Berliner Winter ist sibirisch kalt. Zudem reißen ihn zwei Todesfälle, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, aus seiner vorweihnachtlichen Trägheit. Ein Rentner aus Lichtenberg wird in seinem Schrebergarten auf grausame Art gefesselt und ermordet. Eine Opernsängerin stürzt aus ihrer Altbauwohnung. Der einsame Wolf Bruno Kahn würde am liebsten durch Berlin flanieren, um in Ruhe Witterung aufzunehmen. Doch seine Kollegin Laura Conti und der neue Workflow der 7. Mordkommission machen Kahns Alleingang einen Strich durch die Rechnung. Als schließlich die Presse Wind bekommt, scheint alles drunter und drüber zu gehen. Dann taucht eine dritte Leiche auf …


Meine Meinung :

Dieses Buch ist das Debüt der Autorin und gut gelungen.
Das Cover gefällt mir und passt gut zur Geschichte.
Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. 
Den Protagonisten Kahn mochte ich sehr gerne. Er war mir einfach sympathisch.
Die Fälle waren alle wirklich spannend.  Trotzdem gab es einige Längen, die dann doch die Motivation zu lesen gedämpft haben...
Ich bin auf weitere Bücher der Autorin gespannt und hoffe etwas mehr Spannung zu finden :-)
Trotzdem kann man das Buch empfehlen..von mir gibt es 3 Sterne

Ich danke dem Bloggerportal :)

Samstag, 14. November 2015

REZI - Um Leben und Tod

Eckdaten :

Preis : 9,99 Euro
Seiten : 480
Erscheinungstermin :  20. Juli 2015


Um Leben und Tod 


Inhalt :

Audie Palmer hat zehn Jahre im Gefängnis verbracht wegen eines bewaffneten Raubüberfalls, bei dem vier Menschen starben und sieben Millionen Dollar verschwanden. Jeder glaubt, dass Audie weiß, wo das Geld ist. Deshalb wurde er nicht nur von seinen Mitinsassen bedroht, sondern auch von den Wärtern schikaniert. Und dann bricht Audie aus – nur wenige Stunden vor seiner Entlassung. Spätestens jetzt sind alle hinter ihm her, dabei will Audie nur ein Leben retten, und es ist nicht sein eigenes ...


Meine Meinung :

Wir begleiten Audie auf seiner Flucht und bekommen nach und nach Erinnerungen von ihm geliefert und erfahren so, was damals wirklich passiert ist und wie es überhaupt dazu gekommen ist, dass er scheinbar unschuldig im Gefängnis sitzt.
Der Schreibstil ist locker und gut zu lesen, man ist direkt in der Geschichte drin und ich konnte nicht aufhören zu lesen. 
Die Charaktere sind sehr gut ausgebaut und man erfährt sehr viel über die einzelnen Personen. 
Es war durchweg spannend und das Ende war sehr überraschend.
Mich hat das Buch gut unterhalten und ich kann es nur empfehlen !

Ich danke dem Bloggerportal für das Rezensionsexemplar :) 
 

Samstag, 7. November 2015

REZI - Mondscheinjunge

Heute stelle ich euch einen Psychologischen Spannungsroman vor !

Mondscheinjunge 

Eckdaten :

Preis : 14,99 Euro

Seiten : 480

Erscheinungstermin : 14. September 2015 


Inhalt :

Tylor Lattimore feiert seinen vierzehnten Geburtstag, aber noch immer weiß er nicht, wie sich die Strahlen der Sonne auf seiner Haut anfühlen – denn er kann nur leben, wenn es dunkel ist. Licht fügt ihm unerträgliche Schmerzen zu und kann sogar tödlich sein. Er verbringt seine Tage in einem verschlossenen Zimmer, nur nachts wagt er sich nach draußen. Seine größte Leidenschaft ist seine Kamera, mit der er durch die Dunkelheit streift. Als Amy, ein Mädchen aus der Nachbarschaft, plötzlich spurlos verschwindet, gerät Tylors Leben in Aufruhr. Seiner Mutter, die sich unermüdlich um sein Wohlergehen kümmert, scheint der Vorfall sehr nahezugehen. Was war in dem sonst so ruhigen Wohnviertel passiert, dass Amy nicht mehr nach Hause zurückkehrte? Ausgerechnet Tylor sieht jetzt klarer als irgendjemand sonst und entdeckt eine Spur, die geradewegs ins Unheil führt …


Meine Meinung :

Der Begriff  Psychologischer Spannungsroman passt wirklich perfekt zu dem Buch, denn es ist kein Thriller sondern ein Familiendrama. 
Ich finde das Cover sehr gelungen und ansprechend. 
Die Charaktere sind wirklich gut ausgearbeitet, jeder einzelene Charakter ist perfekt auf die Geschichte abgestimmt.
Die Autorin hat eine tolle Stimmung in das Buch gebracht. Besonders gut hat mit gefallen, wenn Tylor mit seiner Kamera unterwegs war.
Leider gab es einige Längen und die Geschichte kam erst in der Hälfte richtig ins Rollen, trotzdem hat mir das Buch gefallen. 
Ich kann es empfehlen , denn das Buch ist auf jeden Fall lesenswert.

Ich danke dem Bloggerportal :)

REZI - Ich brenne für dich

Heute stelle ich euch den dritten Teil der Shatter me - Reihe vor :)
Aus diesem Grund empfehle ich euch diese Rezi nur zu lesen, falls ihr den zweiten Band schon gelesen habt !
Ich möchte euch ja nicht spoilern
Ich brenne für dich 

Eckdaten :

Preis : 9,99  

Seiten : 384 

Erscheinungstermin : 22. Juni 2015

Reihe : 1. "Ich fürchte mich nicht" (eng. "Shatter me")
            2."Rette mich vor dir" (eng. "Unravel me")
            3. "Ich brenne für dich" (eng. "Ignite me")

 



Inhalt :


Die Schlacht gegen das Reestablishment ist verloren, der Zufluchtsort der Rebellen zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde zerstreut. Über das Schicksal ihrer großen Liebe Adam ist Juliette im Ungewissen – ebenso wie über ihre Gefühle für ihn. Die einzige Gewissheit, die sie noch hat, ist, dass sie das grausame Regime unbedingt besiegen muss. Doch dazu bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich Warner anzuvertrauen, dem einen Menschen, den sie auf ewig zu hassen schwor. Und der ihr das Leben rettete. Jetzt verspricht er, an ihrer Seite zu kämpfen. Doch kann Juliette ihm vertrauen? Und was will er wirklich von ihr?



Meine Meinung :

Der Schreibstil der Autorin ist einfach klasse und man ist sofort in der Geschichte drin. 
Auch das Cover ist wieder wunderschön, für mich persönlich das Schönste der Triologie.
Die Protagonistin hat sich im Laufe der Bücher so toll entwickelt. Ich mochte sie von Anfang an aber in diesem Buch war sie einfach wundervoll.  Auf ihrer Entwicklung liegt der Fokus der gesamten Triologie.
Das Buch war durchweg spannend und konnte mich überzeugen !
Von mir eine klare Leseempfehlung !
Das Ende war einfach super ! 

Ich danke dem Bloggerportal :)

Montag, 26. Oktober 2015

REZI - Die Widerspenstigkeit des Glücks

Heute stelle ich euch ''Die Widerspenstigkeit des Glücks'' vor.

Die Widerspenstigkeit des Glücks 


Eckdaten :

Preis : 12,99 Euro

Seiten : 288

Erscheinungstermin : 11. Mai 2015 



Inhalt :

A.J. Fikry lebt auf einer malerischen Insel, ist umgeben von seinen wertvollsten Besitztümern - Tausenden von Büchern - und ist trotzdem ein unglücklicher Mensch. Bis er eines Morgens einen ungebetenen Gast entdeckt: In seiner Buchhandlung sitzt die zweijährige Waise Maya. Gegen seinen Willen nimmt er sich des kleinen Mädchens an, und es stellt sein Leben völlig auf den Kopf. Und dann ist da noch die Verlagsvertreterin Amelia, die A.J. nicht so schnell vergessen kann ...


Meine Meinung :

 Das Cover hat mich sehr angesprochen und es gefällt mir wirklich gut !

Der Schreibstil ist leicht und schnell zu lesen, wodurch man leicht in die Geschichte hinein findet.
Die Charaktere waren mir von Anfang an sehr sympathisch. A.J verhält sich nach dem Tod seiner Frau nicht sehr nett gegenüber anderen Menschen und wurde sehr kalt. Für ihn gab es nur noch die Bücher.
Jedoch hat er eine schöne positive Entwicklung gemacht !
Zwischen den Zeilen findet man tiefgründige Gedanken und das Buch hat mich mitten ins Herz getroffen, ich erwartete einen schönen Roman für zwischendurch aber dieses Buch hat mich echt berührt.

Ein wunderbares Buch, welches ich jedem Buchliebhaber empfehlen kann ! Von mir gibt es 4,5 Sterne

Ich danke dem Bloggerportal :-)

REZI- Layers

Layers habe ich als Hörbuch gehört und es hat mir sehr, sehr gut gefallen.

Layers#

Eckdaten :

Preis : 14,99 Euro

Länge : 12 Stunden 44

Erscheinungstermin : 17. August 2015 

Gelesen von Jens Wawrczeck
 
 
Autorin :
 
Ursula  Poznanski wurde 1968 in Wien geboren. Sie war viele Jahre als Journalistin für medizinische Zeitschriften tätig. Nach dem Erfolg ihrer Jugendromane «Erebos», «Saeculum» und der Trilogie «Die Verratenen», «Die Verschworenen» und «Die Vernichteten» landete sie bereits mit ihrem ersten Thriller «Fünf» auf der Bestsellerliste. 2013 folgte «Blinde Vögel». «Stimmen» ist der dritte Fall des sympathischen Ermittlerduos Beatrice Kaspary und Florin Wenninger. Ursula Poznanski lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.   (QUELLE : amazon)

Inhalt :

Dorian lebt auf der Straße und steckt so richtig in der Klemme: Er fühlt sich von der Polizei verfolgt. Unverhofft hilft ihm ein Fremder und versteckt ihn in einer Villa, wo Dorian Kleidung, Essen und sogar Schulunterricht erhält. Doch umsonst ist nichts im Leben. Als Gegenleistung soll er geheimnisvolle, versiegelte Werbegeschenke verteilen. Als Dorian eines der Geschenke für sich behält, gerät sein Leben in Gefahr.
 
 
 Meine Meinung :
 
Ich habe wirklich gefallen an Hörbüchern gefunden und auch dieses hat mich überzeugt. 
Die Stimme des Lesers war sehr angenehm und ich konnte super zuhören. Er war die richtige Wahl für Layers. Was mir auch gut gefallen hat, war die Stimmvariation bei Dialogen.
 
Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Dorian. Dadurch fühlt man wirklich immer mit ihm und ist ganz nah dabei. 
Die anderen Charaktere sind ehr oberflächlich geblieben.
 
Alles in allem hat mir das Hörbuch gut gefallen und auch die Geschichte war spannend und interessant !!
 
Ich danke dem Bloggerportal

Sonntag, 25. Oktober 2015

REZI - Auf und davon

Ich stelle euch heute ''Auf und davon'' von David Arnold vor :-) Es hat mir sehr gut gefallen.

Auf und davon


Eckdaten :

Preis : 14,99 Euro

Seiten : 384

Erscheinungstermin : 24. August 2015



Inhalt :

Wer würde nicht gerne einfach mal verschwinden? In den nächsten Bus springen und alles hinter sich lassen? Genau das macht die sechzehnjährige Mim Malone. Es reicht ihr, immer das zu tun, was ihr Vater und seine neue Frau für richtig halten. Sie will wissen, weshalb ihre Mom aus ihrem Leben verschwunden ist. Und ihre Gedanken sollen endlich aufhören, in ihrem Kopf Karussell zu fahren. Also steigt sie einfach in den Greyhound-Bus und haut ab, zu ihrer Mom. Während draußen die Landschaft vorbeifliegt, macht Mim einige unvergessliche Bekanntschaften – die wunderbare Arlene, den unheimlichen Ponchomann und den äußerst attraktiven Beck, an den sie ihr Herz zu verlieren droht ... Doch dann verändert ein tragischer Unfall von einem auf den anderen Augenblick alles. Und Mim muss sich den wirklich entscheidenden Fragen in ihrem Leben stellen.


Meine Meinung :

Das Cover ist wunderschön und passt super zu der Geschichte.

Manchmal hält man es zu Hause einfach nicht mehr aus. So ergeht es auch der Protagonistin Mimi in diesem Buch. 
Aber sie nimmt die Dinge in die Hand und lässt sich trotz einiger Umstände nicht unterkriegen.
Das Buch ist komplett aus der Sicht von Mimi geschrieben, was mir gut gefallen hat.
Der Schreibstil ist leicht und gut für Jugendliche geeignet. Ich habe mich mit der Zeit richtig an Mimi gewöhnt und mochte sie richtig gerne. 

Ein sehr gefühlvolles und facettenreiches Buch über das Seelenleben eines 16jährigen Mädchens.
Es hat mich unheimlich berührt, aber auch nachdenklich gemacht.

Ein Roadtrip der ganz besonderen Art, den jeder gelesen haben sollte.
Von mir gibt es volle 5 Sterne

Ich danke dem Bloggerportal

Montag, 19. Oktober 2015

REZI - Der Marsianer

Heute stelle ich euch ein tolles Buch vor :




Der Marsianer


Eckdaten :

Preis : 9,99 Euro

Seiten : 512

Erscheinungstermin : 14. September 2015


Inhalt :

Bei einer Expedition auf dem Mars gerät der Astronaut Mark Watney in einen Sandsturm und wird bewusstlos. Als er aus seiner Ohnmacht erwacht, ist er allein. Auf dem Mars. Ohne Nahrung. Ohne Ausrüstung. Und ohne Crew, denn die ist bereits auf dem Weg zurück zur Erde. Für Mark Watney beginnt ein spektakulärer Überlebenskampf …


Meine Meinung :

Das Cover gefällt mir super gut , denn ich mag den Schauspieler sehr aber es passt ja auch super zum Buch. Die Geschichte wird vom Astronauten Mark Watney selbst erzählt. Und obwohl sein Schicksal mehr als mies ist, hat der Mann weder seinen Humor noch seinen Sarkasmus verloren.
Später kommen auch Abschnitte aus der Sicht des Nasa-Teams auf der Erde und der anderen Astronauten der Mars-Mission dazu. 
Der Schreibstil hat mir gut gefallen.
Es wurde mir zwar an einigen Stellen etwas zu technisch aber das gehört auch dazu. 

Ich kann es nur empfehlen und vergebe 5 Sterne !! 
Ich freue mich schon auf den Film 

Ich danke dem Bloggerportal

REZI - Todschick

Heute stelle ich euch ein Buch vor, dass wirklich jeder gelesen haben sollte.

Todschick 

Eckdaten :

Preis : 12,99 Euro

Seiten :  240

Erscheinungstermin : 10. November 2014


Inhalt :

 Es ist ein verhängnisvoller Irrtum: Wenn wir Markenmode kaufen, glauben wir, der höhere Preis sei durch eine bessere Qualität gerechtfertigt – auch bei den Produktionsbedingungen. Für die Edelmarken sterben doch bestimmt keine Textilarbeiterinnen in Bangladesch ... Falsch! Auch teure Modelabels lassen ihre Ware unter erbärmlichsten Bedingungen fertigen. Hauptsache billig, selbst wenn es Menschenleben kostet. Ein Buch über das dunkle Geheimnis edler Modemarken – Anklage und Hoffnung zugleich, denn wir können die Textilfirmen zu verantwortlichem Handeln zwingen!



Meine Meinung :

Mir hat das Buch sehr, sehr gut gefallen !

Die Autorin ist super Informiert und reiste auch selbst nach Bangladesch um sich ein Bild zu machen. Dort sprach sie mit Arbeitern aus den Fabriken aber auch mit wichtigen Personen des Landes.
Ich fand die Bilder und Berichte sehr informativ und sehr erschreckend.
Ich habe mich vorher nicht so extrem mit dem Thema beschäftigt, doch dieses Buch öffnet wirklich die Augen.
Es gab schon so viele Unfälle aber die Verbraucher denken nur an die Mode, man will ja immer das Neuste haben.
Der Mythos, dass teure Marken, gute Qualität haben und gut  produziert werden ist falsch. H&M produziert die Kleidung in der gleichen Fabrik wie eine sehr teure Marke.

Ich finde dieses Buch sollte jeder gelesen haben, denn es öffnet wirklich die Augen. Die Tipps am Ende des Buches sind sehr hilfreich :-)

Ich danke dem Bloggerportal 

Samstag, 17. Oktober 2015

REZI - Im Schlaf komm ich zu dir

Heute gibt es wieder eine Rezension. Ich stelle euch ''Im Schlaf komm ich zu dir'' von J.R Johansson vor.


Im Schlaf komm ich zu dir 


Eckdaten :

Preis : 14,99 Euro

Seiten : 400

Erscheinungstermin : 24. August 2015 



Inhalt :

Der siebzehnjährige Parker ist total am Ende: Seit vier Jahren hat er nicht mehr geschlafen. Stattdessen ist er dazu verdammt, Nacht für Nacht die Träume desjenigen mitzuerleben, dem er vor dem Schlafengehen zuletzt in die Augen geschaut hat. Er durchleidet fremde Ängste, erfährt dunkelste Geheimnisse – und darf niemals selbst träumen oder schlafen. Wenn sich nicht schnell etwas ändert, wird er sterben. Da trifft er Mia, und in ihren entspannenden Traumbildern findet er endlich Ruhe. Er beginnt sie zu verfolgen, um sicherzustellen, dass er in ihren nächtlichen Visionen landet. Doch damit erweckt er ihr Misstrauen. Denn sie wird schon längere Zeit von einem gefährlichen Stalker verfolgt. Plötzlich sind sie beide in höchster Gefahr.


Meine Meinung :

Das Cover gefällt mir sehr gut und passt auch gut zu der Geschichte.
Dies ist der 1. Teil der Traumseher-Reihe.

Ich fand den Anfang des Buches sehr stark und super spannend, ich konnte das Buch fast nicht aus der Hand legen. Doch dann kamen leider Längen, jedoch wurde das Ende wieder richtig spannend und gut.
Der Schreibstil ist schön und leicht zu lesen. 
Man fühlt mit Parker und der Leser erfährt  auch viel über ihn. Die anderen Charaktere könnten jedoch etwas tiefgründiger ausgebaut sein.
Ich freue mich trotzdem auf den nächsten Teil und kann das Buch nur empfehlen.


Ich danke dem Bloggerportal :-)

Sonntag, 11. Oktober 2015

REZI - Im Augenblick des Todes

Heute stelle ich euch ein ganz tolles Buch vor. Ich habe Vincent Kliesch Anfang dieses Jahres für mich endteckt und habe die erste Reihe schon geliebt. Also durfte diese nicht fehlen 

Im Augenblick des Todes 

Eckdaten :

Preis : 9,99 Euro

Seiten : 416

Erscheinungstermin :  17. August 2015


Inhalt :

Kommissar Severin Boesherz genießt gerade seinen Spaziergang am Schlachtensee, als ein mysteriöser Mann in einer Limousine vorfährt, sich als »Ismael« vorstellt und Boesherz zu einem Ausflug einlädt. Die Fahrt endet am Tatort eines bestialischen Mordes: Ein Arzt sitzt skalpiert und ausgeweidet in seiner eigenen Praxis. Bei dem Mord handelt es sich um die exakte Kopie des einzigen Verbrechens, das Boesherz nie aufklären konnte. O ffenbar will der Täter dem Kommissar gezielt eine Botschaft übermitteln – und es soll nicht die einzige bleiben. Boesherz weiß: Er muss das Rätsel lösen, bevor seine eigene Vergangenheit ihn einholt …


Meine Meinung :

Da es sich um den zweiten Teil einer Reihe handelt, werde ich nichts weiter zum Inhalt sagen.

Das Cover gefällt mir gut und auch der Schreibstil ist wieder herrlich, ich mag den Schreibstil von Kliesch ganz besonders gerne. Flüssig und einfach zu lesen.

Die Spannung baute sich direkt am Anfang an und wurde bis zum Ende nicht weniger. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Sehr fesselnd fand ich die Vergangenheit von Boesherz, welche in diesem Teil beleuchtet wird.

Theoretisch könnte man dieses Buch auch lesen, ohne den ersten Teil zu kennen. Jedoch halte ich von so was nichts, denn der Autor hat sich schon etwas dabei gedacht. Außerdem lernt man den Kommissar noch besser kennen und ohne den ersten Band würden einem wichtige Details fehlen..

Ich kann diese Reihe nur empfehlen und lege sie jedem Thriller-Fan ans Herz.
 Von mir gibt es 5 Sterne

Ich danke dem Bloggerportal :-)

REZI - Das Haus der dunklen Träume

Heute stelle ich euch ein weiteres Buch von Stefanie Kasper vor.

Das Haus der dunklen Träume 


Eckdaten :

Preis : 9,99 Euro

Seiten : 416

Erscheinungstermin : 17. Februar 2014


Inhalt :

Nach sieben Jahren in der Großstadt zieht die junge Annika Burgdorfer wieder in ihr altes Heimatdorf in Oberbayern, wo sie einen alten Pfarrhof kauft und eigenhändig restauriert. Als sie eines Nachts seltsame Geräusche hört, glaubt sie zunächst, die alten Dielen des Hauses würden ächzen. Doch die Geräusche werden zunehmend bedrohlicher. Außerdem verfolgen Annika immer häufiger seltsame Träume, in denen ihr eine Magd namens Maria erscheint, die Ende des 18. Jahrhunderts auf dem Hof lebte. Zusammen mit dem Weltenbummler Victor Rautenstein kommt Annika einem grausamen Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur …


Meine Meinung :

Dies war mein zweites Buch von Stefanie Kasper und auch dieses hat mir sehr gut gefallen :-)
Cover und Titel haben mich sofort angesprochen und haben mich auf das Buch sehr neugierig gemacht.

Der Schreibstil ist leicht und flüssig.  In den Träumen, über die Vergangenheit verwendet Stefanie Kasper den bayerischen Dialekt, was mir anfangs etwas schwer fiel.
Ich mochte die Charaktere und auch die Stimmung des Buches. Jedoch wurde die Protagonistin gegen Ende etwas naiv...

Ich fand das Buch wirklich gut und kann es nur empfehlen ! Jedoch gefiel mir ''Das verlorene Dorf'' eindeutig besser. 
Von mir gibt es 4 Sterne 

Ich danke dem Bloggerportal




Donnerstag, 8. Oktober 2015

REZI- Deadline

Heute stelle ich euch einen psychologischen Spannungsroman vor ! :-)

Deadline 

Eckdaten :

Preis : 12,99 Euro

Seiten : 352

Erscheinungstermin : 27. Juli 2015


Inhalt :

Diesen einen Tag vor zwanzig Jahren wird Catherine nie vergessen. Was damals geschah, sollte für immer ein Geheimnis bleiben, bis zum Ende ihres Lebens. Doch dann hält sie plötzlich diesen Roman in den Händen, in dem ihre geheime Geschichte bis ins Detail erzählt wird. Bestürzt blättert sie eine Seite nach der anderen um. Wer kann so genau von den damaligen Ereignissen wissen, und was will der mysteriöse Verfasser des Buches von ihr? Als sie die letzte Seite aufschlägt, findet sie die grausame Antwort: Die Geschichte endet mit ihrem gewaltsamen Tod. Catherine gerät in Panik – und das ist genau das, was Stephen Brigstocke gewollt hat. Er kennt Catherine nicht, aber er weiß von ihrem Geheimnis. Und er hat sich geschworen – sie soll büßen für das, was sie getan hat, bis zu ihrem letzten Atemzug …

Meine Meinung :

Das Cover ist so wunderschön ! Und die Oberfläche ist  an manchen Stellen rau, also so wie Sand :-) Ich finde es wirklich toll gemacht.

Ein psychologischer Spannungsroman ' ein neues Genre ' ich dachte erst es handle sich hier um einen Thriller, aber ich liege falsch. Psychologischer Spannungsroman trifft es tatsächlich.

Der Anfang des Buches war leider etwas Langatmig, was sich aber zum Glück nach einer Zeit gelegt hat, danach hat es mir echt gut gefallen. Ein spannendes Familiendrama. Der Schreibstil hat mir auch sehr gut gefallen. 

Erzählt wird die Geschichte aus verschiedenen Sichten zu verschiedenen Zeiten, was mir immer gut gefällt.

Mir hat das Buch gut gefallen und ich fand es auch spannend, eine klassisches Familiendrama, das ganz ohne Polizei auskommt. 
Von mir eine klare Leseempfehlung.

Ich danke dem Bloggerportal

Montag, 5. Oktober 2015

REZI - Der dunkle Weg

Heute stelle ich euch ein spannendes Buch vor.
DER DUNKLE WEG von SUSANNE GOGA

Der dunkle Weg 

Eckdaten :

Preis : 9,99 Euro

Seiten : 448

Erscheinungstermin : 14. April 2015


Inhalt :

Hamburg 1912: Gegen den Willen ihrer Eltern begibt sich die Kaufmannstochter Ida auf eine gewagte Reise, fort von ihren Pflichten, auf nach Irland. Dublin empfängt sie weltoffen, kreativ und gegensätzlich – genau die Abwechslung, die Ida gesucht hat. Schnell findet die junge Künstlerin Arbeit, schließt Freundschaften und lernt den Arzt Cian kennen – und lieben. Voller Zuversicht hofft Ida auf eine Zukunft mit ihm und ein neues Leben in Irland. Doch Europa stehen blutige Zeiten bevor, und bald muss Ida um ihre Träume kämpfen.


Meine Meinung :

Die Handlung dieses historischen Romans  umfasst einen Zeitraum von knapp fünf Jahren. Sie beginnt im Februar 1912 und endet im Dezember 1916, ungefähr ein halbes Jahr nach dem Osteraufstand.
Zwar sind Ida und Cian fiktive Charaktere, jedoch haben die meisten der geschilderten Ereignisse  real stattgefunden. Gerade das macht die Geschichte so beeindruckend, weil man weiß, dass vieles davon wirklich geschehen ist. Im Nachwort nennt die Autorin alle die Personen, die es wahrhaftig gegeben hat.

Susanne Goga beschreibt ihre Protagonisten sehr glaubhaft und gründlich. Man meint fast, die Menschen in der Geschichte persönlich kennenzulernen. Es gibt viele beeindruckende, dramatische Szenen im Roman, die mich  berührt haben, aber darüber hinaus vergisst die Autorin auch nicht, die zahlreichen Schönheiten und faszinierenden Schauplätze Irlands zu nennen und durch ihre Worte lebendig werden zu lassen. Nicht nur Idas und Cians Geschichte, sondern auch besonders das Schicksal der Rebellen hat mich emotional sehr berührt.
Viele historische Informationen, Hinweise zu weiterführender Literatur und auch einige Fotos der wichtigen Schauplätze runden den Roman in vollendeter Weise ab.

Das Cover hat mir ganz besonders gut gefallen und so ist das Buch ein richtiges Schmuckstück 
Von mir gibt es 5 Sterne.
Ich danke dem Bloggerportal.

REZI - Die sonderbare Buchhandlung des Mr. PENUMBRA

Heute stelle ich euch dieses schöne Buch vor. Ich war sehr gespannt, denn das Cover sowie der Inhalt haben mich sehr angesprochen.

Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra 

Eckdaten :

Preis : 9,99 Euro

Seiten : 352

Erscheinungstermin : 08. September 2015


Inhalt :

 Clay Jannon ist eigentlich Webdesigner, doch die Rezession hat ihn seinen Job gekostet. So führt ihn eine Stellenanzeige in die durchgehend geöffnete Buchhandlung von Mr. Penumbra. Clay merkt bald, dass dies keine gewöhnliche Buchhandlung ist und hier irgendetwas nicht stimmt. Nach und nach findet Clay heraus, dass Mr. Penumbra und seine Kunden einem uralten Geheimnis auf der Spur sind. Zusammen mit zwei Freunden macht er sich daran, dieses Geheimnis zu lüften.


Meine Meinung :

Im großen und ganzen hat das Buch mir ganz gut gefallen. Jedoch waren die Charaktere nicht so gut ausgebaut, was ich wirklich schade fand. Die Protagonisten hat sich leider nicht gut entwickelt. 

Die Pointe der Geschichte kann man relativ bald vorausahnen. Und auch wenn es um Codes geht, ist das Buch kein Thriller, es gibt weder Leichen noch echte Bösewichte.
Dafür gibt es um so mehr Humor und auch Philosophie.


Was mich gestört hat, war die bis in den Himmel gelobte Allmacht von Google. Ich fand es einfach zu viel.


Der Schreibstil war eigentlich ganz gut, jedoch gab es einige Längen.

FAZIT
 
Ein  unterhaltsames Buch über die Magie der Bücher im Einklang mit den modernen Medien.
Ich vergebe 3 Sterne

Ich danke dem Bloggerportal

REZI - Die Spur

Heute stelle ich euch ''Die Spur '' von Richard Laymon vor.

Die Spur 

Eckdaten :

Preis : 9,99 Euro

Seiten :480

Erscheinungstermin : 08. September 2015 

Verlag : Heyne Hardcore


Inhalt :

Gillian O’Neill ist jung und attraktiv – und sie hat ein ausgefallenes Hobby. Nachts sucht sie nach Häusern, deren Besitzer offensichtlich für längere Zeit verreist sind, und richtet sich dort ein. Das Problem ist nur, dass Gillian dieses Mal das Haus eines Serienkillers erwischt hat – eines Serienkillers, der seine Opfer gerne in die Wildnis verschleppt. In die Finsternis. Wo er ungestört ist. Wo niemand ihre Schreie hört ...


Meine Meinung :

Dies war mein dritter Laymon und es hat mir gut gefallen. Ich fand es von Anfang an sehr spannend, jedoch gab es auch einige Längen.
Trotzdem mag ich Laymons Bücher so gerne, sie lassen sich immer super flüssig und schnell weglesen.

Die Charaktere entwickeln sich wirklich gut und der Autor hat sie super ausgebaut. Mir war Gillian sehr sympathisch.  Ich fand dieses Buch auch nicht so blutig und brutal wie manch anderes Buch.

 Es gab zwei Handlungsstränge, die sich irgendwann trafen. Beide haben  mir super gefallen. 
Das Cover ist auch gut gelungen und es ist eine absolute Leseempfehlung.

Ich freue mich schon sehr auf ''Das Haus''.
Von mir erhält das Buch 4 Sterne :-)

Ich danke dem Bloggerportal
 



Dienstag, 29. September 2015

REZI - Nebelkind

Heute stelle ich euch den ersten Thriller von Emelie Schepp vor.

Nebelkind 

Eckdaten :

Preis : 9,99 Euro

Seiten : 445 

Erscheinungstermin : 17. August 2015

Verlag : blanvalet


Inhalt :

Die Staatsanwältin Jana Berzelius wird bei einem spektakulären Fall hinzugezogen: Ein Mann wurde erschossen – die Hinweise verdichten sich, dass die Tat von einem Kind begangen wurde. Dann taucht die Leiche eines Jungen an der schwedischen Küste auf. Seine Fingerabdrücke passen zu jenen des Tatorts, doch warum sollte ein Kind einen Mord begehen? Während die Ermittler im Dunkeln tappen, ermittelt Jana auf eigene Faust. Denn der Junge, der das Wort »Thanatos« als Narbe im Genick trägt, hat ein Geheimnis, das nur Jana kennt: Auch ihr Genick ziert der Name einer Todesgottheit, und nun setzt sie alles daran, herauszufinden, warum.

Meine Meinung :

Die Autorin erzählt ihren Thriller auf zwei Zeitebenen. In der Vergangenheit erfährt der Leser von Flüchtlingen, die in einem Container nach Schweden geschafft werden. Die Gedanken der Familien, die Hoffnungen aber auch die Ängste sind sehr gut beschrieben.
Auf der anderen Seite wird die Geschichte der erfolgreichen Staatsanwältin Berzelius beschrieben. Sie ist eine sehr  ehrgeizige und teils harte Frau..


Das Buch war von Anfang an super spannend und das auch bis zum Schluss. Das Buch ist sehr düster. Was mich gleich zum Cover bringt, welches mir auch gut gefällt und sehr gut zur Geschichte passt.
Die Charaktere sind alle authentisch beschrieben.  
Die Autorin schafft eine Geschichte, die echt hart ist und ich musste noch lange nach dem Lesen über das Buch nachdenken.

Das Buch ist in Emelies Heimat hoch gelobt und von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 4 Sterne.

Ich danke dem Bloggerportal

REZI - Die Tochter des Medicus

Heute stelle ich euch die Tochter des Medicus von Gerit Bertram vor.

Die Tochter des Medicus 

Eckdaten :

Preis : 14,99 Euro

Seiten : 494 

Erscheinungstermin :  29. Juni 2015

Verlag : blanvalet


Zu den Autoren :

Hinter Gerit Bertram  verbirgt sich das Autorenduo Iris Klockmann und Peter Hoeft. Sie lernten sich 2007 kennen und entdeckten ihre Leidenschaft für das Schreiben.


Inhalt :

Als Gideon Morgenstern in Regensburg das Erbe seines Großvaters antritt, ahnt er nicht, dass der Koffer, den der alte Mann ihm vermacht hat, sein Leben für immer verändern wird. Gideon, der stets gegen die Traditionen aufbegehrte und als Einziger in der Familie nicht Arzt wurde, entdeckt plötzlich die tragischen Zeugnisse einer längst verschwundenen Welt: alte Fotografien, ein Hochzeitsgewand – und vor allem eine uralte Holztruhe. Diese gehörte Daniel Friedman, einem jüdischen Arzt, der 1519 in Regensburg bei einem Pogrom ermordet wurde. Als einzige Überlebende nahm seine Tochter Alisah den Medizinkoffer an sich und führte sein Handwerk fort. Doch als jüdische Frau war es nicht nur gefährlich, sondern auch verboten, als Ärztin tätig zu sein …


Meine Meinung :

Der Einstieg in das Buch ist mir sehr leicht gefallen. Das Buch beginnt in der Gegenwart  2013 und wir lernen erst einmal Gideon und sein Leben  kennen.
Als wir dann mit Alisahs Geschichte beginnen und in die Vergangenheit eintauchen ändert sich der Schreibstil, was mir anfangs etwas schwer fiel, jedoch habe ich mich schnell daran gewöhnt.  Begriffe die man nicht versteht / kennt werden  hinten im Buch erklärt. 
Ich fand leider den Sprung zwischen 1519 und 2013 etwas zu groß.. deshalb gibt es von mir einen kleinen Abzug.
Das Cover gefällt mir sehr gut und das Buch ist schön gestaltet.  Der Schreibstil hat mir gut gefallen und ich mag historische Bücher mittlerweile echt gerne :-)
Von mir eine klare Buchempfehlung und 4,5 Sterne.

Ich danke dem Bloggerportal

Freitag, 25. September 2015

REZI - Ich vermisse dich

Heute stelle ich euch das Buch '' Ich vermisse dich'' von Harlan Coben vor.

Ich vermisse dich 


Eckdaten

Preis : 14,99 Euro

Seiten : 512

Erscheinungstermin : 23. März 2015

Verlag : Page Turner

Genre : Thriller


Inhalt :

Kat Donovan, Detective bei der New Yorker Kriminalpolizei, ist überzeugter Single, seit sich einst ihre große Liebe einfach aus dem Staub machte. Jetzt, 18 Jahre später, starrt sie fassungslos in die Augen desselben Mannes – auf dem Profilbild einer Dating-Website. Noch während sie überlegt, ob sie ihn kontaktieren soll, wird der Mann auf dem Foto zum Verdächtigen in einem Mordfall – und Kats Ermittlungen führen tief in ihre eigene schmerzhafte Vergangenheit. Währenddessen belauert ein Mörder aus der Ferne jeden einzelnen von Kats Schritten. Denn ihre Nachforschungen drohen einen sorgfältig ausgeklügelten Plan zu stören. Einen Plan, der mit den Sehnsüchten und Hoffnungen einsamer Herzen spielt, bei dem es um viel Geld geht – und der schon so viele Menschenleben gekostet hat, dass es auf eins mehr nicht ankommt …


Autor :

Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Nachdem er zunächst Politikwissenschaft studiert hatte, arbeitete er später in der Tourismusbranche, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seine Thriller wurden bislang in 43 Sprachen übersetzt und stehen international immer wieder ganz oben auf den Bestsellerlisten. Harlan Coben wurde als erster Autor mit den drei wichtigsten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet – dem Edgar Award, dem Shamus Award und dem Anthony Award – und ist einer der erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation. Er lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in New Jersey. 


Meine Meinung :

 Dies war mein erstes gelesenes Buch von Harlan Coben und garantiert nicht mein letztes. Der Schreibstil hat mir gut gefallen und auch Spannung war vorhanden. Der Autor hat geschickt eine Spannungskurve aufgebaut. Das Buch war unterhaltsam und auch die Handlungsstränge wurden gut verknüpft. Das Cover gefällt mir sehr gut!  Kate ist ein interessanter Charakter, sie war mir sehr sympathisch.
Der Autor schafft es bis zum Ende hin immer wieder Spannungspegel einzubauen und hält das Level fast ständig über einer gewissen Messlatte.
Doch manche Seiten waren mir ein wenig zu lang, wiederholten sich etwas...

In diesem Buch sind vor allem auch die Hintergründe ganz interessant, dass man sich nie ganz aus dem Internet löschen kann, seine Identität immer noch irgendwo schlummert und welche  Folgen das haben kann.
Man sollte sich also GANZ GENAU überlegen wo man sich anmeldet !

Alles in allem ein gelungener Thriller, der von mir 4 Sterne erhält :-)

Ich danke dem Bloggerportal

Dienstag, 22. September 2015

REZI - Die Betrogene

Ich habe mich so sehr über dieses Buch von Charlotte Link gefreut, und freue mich euch es heute vorzustellen :

Die Betrogene 

Eckdaten :

Preis : 9,99 Euro
Seiten : 640
Erscheinungstermin : 02. September 2015
Genre : Kriminalroman

Klappentext :

 Einsam wacht, wer um die Schuld weiß ...
Um ein glückliches Leben betrogen – so fühlt sich Kate Linville, Polizistin bei Scotland Yard. Kontaktscheu und einsam, gibt es nur einen Menschen, den sie liebt: ihren Vater. Als dieser in seinem Haus grausam ermordet wird, verliert Kate ihren letzten Halt. Da sie dem alkoholkranken Ermittler vor Ort nicht traut, macht sie sich selbst auf die Spur dieses mysteriösen Verbrechens. Und entlarvt die Vergangenheit ihres Vaters als Trugbild, denn er war nicht der, für den sie ihn hielt.


Cover :

Ich liebe dieses Cover ! Es wirkt düster, einsam und doch sehr ansprechend wie ich finde .

Meine Meinung :

Zuerst hat mich die dicke des Buches doch etwas abgeschreckt, doch der Schreibstil ist so flüssig und leicht zu lesen, sodass man nur so über die Seiten fliegt. Trotzdem hatte das Buch seine Längen. Die ersten 250 Seiten gingen super schnell und interessant voran doch dann gab es für mich die ersten Längen.
Die Geschichte läuft über verschiedene Handlungstränge zusammen und führt zu einem unerwarteten Ende !
Kate war mir sehr sympathisch aber auch die anderen Charaktere waren sehr gut ausgebaut.  Die Atmosphäre hat Link wirklich toll beschrieben und überhaupt wurde die Landschaft sehr gut beschrieben. Ich fand das Buch ab der ersten Seite super spannend. 

Von mir eine klare Leseempfehlung, jedoch Abzüge für die ein oder andere Länge. 4,5 Sterne

Ich danke dem Bloggerportal Bloggerportal

REZI - Kalte Schatten

Heute stelle ich euch die Kurzgeschichten Sammlung ''KALTE SCHATTEN'' vor.

Kalte Schatten 

Eckdaten :

Preis : 9,99 Euro
Seiten : 416
Verlag : Goldmann
Erscheinungstermin : 17. März 2015

Inhalt :

 Spätestens seit Stieg Larssons Millennium-Trilogie weiß jeder: Wer Spannung liebt, kommt an der skandinavischen Kriminalliteratur nicht vorbei. Einige der größten Meister des Genres kommen aus Schweden. Sie spielen mit dem Kontrast zwischen der Idylle des Landes und grausamen Verbrechen, zwischen der Ruhe des nordischen Lebens und dem gewaltsamen Tod. In dieser einzigartigen Sammlung hat John-Henri Holmberg, einer der besten Kenner der skandinavischen Kriminalliteratur, Erzählungen der bedeutendsten und beliebtesten schwedischen Spannungsautoren zusammengefasst – darunter eine neu entdeckte Story von Stieg Larsson sowie Beiträge von Johan Theorin, Åsa Larsson, Henning Mankell und Håkan Nesser. Hochspannung pur!


Die Geschichten :

1. Wiedersehen – Tove Alsterdal: Jugend und Unschuld verloren.
2. Sein Haar gefiel ihm – Cilla und Rolf Björlund
3. Nie in Wirklichkeit – Ake Edwardson
4. Der Ausstand – Inger Frimansson
5. Pauls letzter Sommer - Eva Gabriellsson
6. Der Ring – Anna Jansson
7. Die Postkutsche – Asa Larsson
8. Das Superhirn: Stieg Larsson
9. Eine unwahrscheinliche Begegnung – Henning Mankell und Hakan Nasser
10. Ein Alibi für Senor Banegas – Magnus Montelius
11. Etwas von seinem Blick – Dag Öhrlund
12. Ich bin klein, mein Herz ist rein – Malin Persson Giolito
13. Maitrega – Veronika von Schenk
14. Der Multimillionär - Maj Söwall und Per Wahlöö
15. Was it ever love II – Sara Stridsberg
16. Die Rache der Jungfrau – Johann Theorin

17. Spät wird der Sünder erwachen – Katarina Wennestam

Meine Meinung :

Zu diesem Buch werde ich euch nicht so viel Verraten, denn wie ihr jetzt seht geht es um viele verschiedene Geschichten. Mir haben viele sehr gut gefallen, dagegen gab es aber auch welche die ich nicht so gut fand.
Ich mochte den Schreibstil fast aller Autoren und ich kann sagen, dass das Buch gleich mit einer guten, wenn auch sehr kurzen Geschichte anfängt. Ich mochte die Atmosphäre und Schwedische Autoren haben es mir jetzt echt angetan. Am Ende jeder Geschichte wird auch etwas über den/ die Autor/in gesagt, was mir sehr gut gefallen hat.
Ich kann das Buch nur empfehlen ! Für zwischendurch kein schlechtes Buch. Es konnte mich jedoch nicht ganz überzeugen, daher vergebe ich 3,5 Sterne 

Ich danke dem Bloggerportal recht herzlich ! Bloggerportal

REZI - Anklage : Sterbehilfe

Heute stelle ich euch ein unglaublich gutes Buch vor : ANKLAGE : STERBEHILFE von Martina Rosenberg.

Anklage: Sterbehilfe 

Eckdaten :

Preis : 19.99 Euro
Seiten : 231  
Erscheinungstermin : 02. März 2015

Inhalt :

Leben um jeden Preis?
Juni 2012. Das Gericht verurteilt einen 26-jährigen Mann zu drei Jahren Gefängnis. Er tötete seine Mutter, die seit sieben Jahren im Wachkoma in einem Pflegeheim lag. Ein Drama, das so nicht hätte passieren dürfen. Im Stich gelassen von der Gesellschaft und von der Politik, traf der Sohn eine unwiderrufliche Entscheidung. Wie konnte es dazu kommen?

Martina Rosenberg erzählt die authentische Geschichte eines Sohnes, der dem Leiden seiner Mutter nicht mehr tatenlos zusehen konnte – und sie stellt die Frage: Wollen wir in einer Gesellschaft leben, die mitfühlende Angehörige zu Straftätern macht?



Meine Meinung :

Leben um jeden Preis ? Diese Frage hat mich sehr nachdenklich gemacht. Ich bin kein Feind von Sterbehilfe und finde das Thema interessant. Meiner Meinung nach, sollte es Menschen die z.B im Koma liegen ,und das schon Jahre, erlaubt sein zu sterben und nicht ein so unwürdiges Leben zu führen. Die Autorin hat das Buch wahnsinnig toll geschrieben. Sie erklärt alles super verständlich und die 230 Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch springt zwischen Erzählungen aus dem Leben des Sohnes (von klein an ) und dem Jetzt. Die Autorin hat ihn im Gefängnis oft besucht und in begleitet. Sie ging ohne Vorurteile an die Sache ran. Ich bin einfach so begeistert ! M. Rosenberg hat mich wirklich nachdenklich gemacht..natürlich ist Abschied nehmen sehr schwer aber man muss auch an die Person die leidet denken. Auf den letzten Seiten gibt es noch wichtige Infos zu Organisationen usw. Die Autorin ist unheimlich gut informiert, was ich sehr, sehr gut fand. 
Sie ist mir sehr sympathisch und das Buch hat mir echt viel gebracht und in manchen Dingen wirklich die Augen geöffnet. Ist euch bewusst, was eine Patientenverfügung ausmacht ? Nein ? Dann solltet ihr euch schnell informieren. Ich werde mir so schnell wie möglich eine zulegen auch wenn ich noch so jung bin, aber es kann alles plötzlich ganz anders kommen als man denkt...

Von mir volle 5 Sterne 

Ich danke dem Bloggerportal ! :-) Bloggerportal

Jenny

Freitag, 18. September 2015

REZI - Die Lebenden und Toten von Winsford

Heute stelle ich euch ein weiteres Hörbuch vor :-)







Eckdaten :

Preis : 19,99 Euro

Verlag : der Hörverlag

Länge : 12 h 28 min

Gelesen von Eva Mattes


Inhalt :

 Exmoor, eines Abends im November. Über einem kleinen Dorf in der südenglischen Moorlandschaft liegt dichter Nebel. Die geheimnisvolle Frau, die sich unter dem Namen Maria Anderson mit ihrem Hund im abseits gelegenen Haus auf der Heide niederlässt, bietet Stoff für Spekulationen. Was hat sie alleine hier draußen in der Einöde zu suchen? Irgendetwas Sonderbares umgibt diese Fremde. Und nicht alle scheinen ihr wohlgesonnen. Plötzlich liegen tote Vögel vor ihrer Tür und ihr Hund verschwindet tagelang. Und die seltsamen Vorfälle häufen sich …

Autor :

Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der beliebtesten Schriftsteller Schwedens. Für seine Kriminalromane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in über zwanzig Sprachen übersetzt und mehrmals erfolgreich verfilmt worden. Håkan Nesser lebt abwechselnd in Stockholm und auf Gotland.

Meine Meinung :

Mir hat auch dieses Hörbuch gut gefallen. Ich mag momentan die schwedischen Krimis super gerne !  Der Autor hat die Landschaft so wunderbar beschrieben..dies hat mir auch sehr gut gefallen.
Die Stimme von Eva Mattes mochte ich  auch sehr gerne :-) 
Die Stimmung des Buches hat mir gefallen , sowie der Schreibstil.
Trotzdem hatte das Buch für mich einige Längen und hätte an der ein oder anderen Stelle einfach etwas kürzer sein können. 
Trotzdem kann ich auch das Hörbuch nur empfehlen !!
Von mir 4 Sterne 

Ich danke dem Bloggerportal für das Rezensionsexemplar 



Mittwoch, 16. September 2015

REZI - Engelskalt

Ich habe diesen Monat mein erstes Hörbuch gehört : Engelskalt von Samuel Bjork.



Eckdaten :

Preis :
Broschiert : 12,99 Euro
Hörbuch : 14,99 Euro

Laufzeit : ca. 12 h 58 min
Seiten : 544

Sprecher : Dietmar Wunder

Buchvorlage : Goldmann
Produktion : der Hörverlag

Inhalt :

Ein Spaziergänger findet im norwegischen Wald ein totes Mädchen, das mit einem Springseil an einem Baum aufgehängt wurde und ein Schild um den Hals trägt: „Ich reise allein.“ Kommissar Holger Munch beschließt, sich der Hilfe seiner Kollegin Mia Krüger zu versichern, deren Spürsinn unschlagbar ist. Er reist auf die Insel Hitra, um sie abzuholen. Was Munch nicht weiß: Mia hat sich dorthin zurückgezogen, um sich umzubringen. Doch als sie die Bilder des toten Mädchens sieht, entdeckt sie ein Detail, das bisher übersehen wurde – und das darauf schließen lässt, dass es nicht bei dem einen Opfer bleiben wird ...


Autor :

Hinter dem Pseudonym SAMUEL BJORK steht der norwegische Autor, Dramatiker und Singer / Songwriter FRODE OIEN. Er wurde 1969 geboren und schrieb im Alter von 21 Jahren sein erstes Bühnenstück und veröffentlichte seitdem zwei hochgelobte Romane sowie sechs Musikalben mit unterschiedlichen Bands. ENGELSKALT ist sein erster Thriller. Er lebt und arbeitet derzeit in Oslo.

Sprecher :

DIETMAR WUNDER wurde 1965 in Berlin geboren. 1991 übernahm er seine erste Rolle als Synchronsprecher. Er wurde bereits mehrmals mit einigen Preisen ausgezeichnet.

Meine Meinung :

Zuerst zum Sprecher : Ich mochte seine Stimme sehr gerne und fand sie sehr passend. 
Ich brauchte meine Zeit bis ich in der Geschichte drin war, danach nahm die Geschichte so langsam Fahrt auf. Es gab sehr viele Handlungstränge und ich fand es beim Hören manchmal etwas verwirrend, was aber durchaus daran liegen kann, dass es mein erstes Hörbuch war. Trotzdem hat mir die Geschichte sehr gut gefallen und ich fand es sehr spannend. 
Der Schreibstil war einfach und die kurzen Sätze haben mir auch sehr gut gefallen.
Alles in allem ein gelungenes Buch, das von mir 4 Sterne bekommt, der Abzug kommt daher, dass ich etwas schwer in die Geschichte herein gefunden habe.
Ich glaube jedoch, als Buch (selbst gelesen) hätte es mir noch besser gefallen.

Ich danke dem Bloggerportal für das Rezensionsexemplar

Jenny